Unterkategorie A1 ab 16 Jahre

Ein betriebssicheres Motorrad der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen.
Motorräder mit einem Hubraum bis 50 cm³ bei Fremdzündungsmotoren oder einer Nenn- bzw. Dauerleistung bis 4 kW (Elektro Roller) bei anderen Motoren

Unterkategorie A1 ab 18 Jahre

Ein betriebssicheres Motorrad der Unterkategorie A1 ohne Seitenwagen.
Übrige Motorräder der Unterkategorie A1 (Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als
125 cm³ und einer Motorleistung von höchstens 11 kW)

Wird die praktische Prüfung mit einem Motorrad abgelegt, dessen Geschwindigkeit auf 45 km/h beschränkt ist, so dürfen nur solche Motorräder geführt werden (Code im Ausweis A1 45 km/h).

 

Kategorie Abeschränkt (A35)

Ein betriebssicheres Motorrad ohne Seitenwagen mit einem Hubraum von mindestens 390 cm3, einer Motorleistung von höchstens 35 kW und zwei Sitzplätzen und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg.

 

Kategorie A

Ein betriebssicheres Motorrad ohne Seitenwagen mit einem Hubraum von mindestens 590 cm3, einer Motorleistung von mindestens 40 kW und zwei Sitzplätzen und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg.